Herzlichen Dank an alle Helfer und Beteiligten unseres Weihnachtsmarktes

Am letzten Wochenende war in Oberboihingen wieder einiges los. Zufrieden blicken wir auch in diesem Jahr auf einen gelungenen Weihnachtsmarkt in unserer Orstmitte - umrahmt vom Hohentwiel, der Bartholomäuskirche und unserem Rathaus - sowie in der Bahnhofstraße, zurück.
 
Ohne den Einsatz und die Unterstützung von zahlreichen ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern, der örtlichen Vereine, Kirchen, Institutionen und zahlreicher Gruppen aus der Bürgerschaft und des Handels und Gewerbes wäre unser Weihnachtsmarkt so nicht möglich gewesen. Ich danke allen Helferinnen und Helfern für Ihren Einsatz, den sie schon seit Wochen und Monaten für unseren 28. Weihnachtsmarkt erbringen.
 
D A N K E sage ich insbesondere:

  • dem „Häuslesteam“ Karlheinz Arnold, Helmut Brauneisen, Helmut Brenner, Dietrich Dahn, Gerd Herbst, Karl Erb, Hans Heß, Walter Jahn, Lothar Keim, Walter Kopfschlägl, Rudi Lecker, Günter Opferkuch, Martin Mendl, Friedrich Pfleghar, Herbert Scheerer, Ewald Scheid, Roland Schweizer, Wilfried Seidel, Anton Siegmund, Bernhard Sieber, Dieter Zeug, Friedrich Ziegler und Rainer Ziegler für den Auf- und Abbau unseres Weihnachtsmarktdorfes in bewährter und routinierter Manier.
  • den zahlreichen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die für das umfangreiche Begleitprogramm bereits seit Wochen geprobt haben, um den kulturellen Teil unseres Weihnachtsmarktes mit Leben zu füllen.
  • den Kinder und ihren Erzieherinnen des Kinderhauses „Alte Schule“ und des Kinderhauses „Am Talbach“, die mit ihren Aufführungen am Samstag- und Sonntagmittag auf dem Dorfplatz den Marktbesuchern viel Freude bereitet haben.
  • den Krippenbauern Margarete Frisch-Degenkolb, Hartmut Kromer und Kurt Post, die in diesen Tagen unsere Rathausflure zu einer Krippenlandschaft verwandelt haben sowie Frau Yvonne Loistl mit ihrer Deko aus Beton.
  • den Damen von der Lichtstube Inge Grossmann, Gerlinde Hoss, Margarete Hund, Ruth Scheeff und Gisela Spangenberg für die Handarbeitsausstellung im Trauzimmer sowie der Porzellanmalerin Ursula Brenner.
  • den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rathauses, insbesondere Frau Seidl, Frau Frey, Herrn Hirning und Herrn Hustoles, die mit der Organisation und Durchführung des Weihnachtsmarktes betraut waren.
  • den Mitarbeitern vom Bauhof, Thomas Hirsch, Timo Hoffelner, Thorsten Staub, Thomas Teml und Franz Woisetschläger für die tatkräftige Unterstützung im Vorfeld, bei der Durchführung und beim Abbau des Weihnachtsmarktes, den umfangreichen Vorbereitungen sowie der Reinigung und Nachbereitung.
  • allen Sponsoren für ihre finanziellen Beiträge: Bau- und Möbelschreinerei Geissler, Gewerbeverein Oberboihingen, Malermeister Hartter, Hans Haussmann KG, Manfred Pötter Bauunternehmen GmbH und Stukkateurbetrieb Joachim Scheerer.
  • allen Spendern für die Inhalte unserer Nikolaustüten: Spielwaren Christof Beck aus Hülben, Eichhorn & Grundmann Vertriebsagentur, Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen – Filiale Oberboihingen, Kühne Bestattungen und Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG – Geschäftsstelle Oberboihingen.
  • den fleißigen Helfern im Geschirrmobil, die in diesem Jahr wieder Sonderschichten einlegen mussten.
  • sowie allen anderen, die in irgendeiner Weise zum Erfolg unseres Weihnachtsmarktes beigetragen haben.

Sie alle haben zu diesem tollen Weihnachtsmarkt-Wochenende einen Teil dazu beigetragen. Ich weiß es sehr zu schätzen, steckt doch eine Menge Zeit, Aufwand, Kreativität und Herzblut in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unseres 28. Weihnachtsmarktes – Herzlichen Dank!

Torsten Hooge
Bürgermeister

(Erstellt am 07. Dezember 2017)