Erweiterung des Gewerbegebiets „Stattmannstraße“

Kürzlich haben die vorbereitenden Arbeiten für die Erschließung des 2. Bauabschnitts des Gewerbegebiets Stattmannstraße begonnen. In den nächsten Wochen wird die Firma Feess, Kirchheim, den Humus abtragen und das Gelände auf das zukünftige Straßenniveau anpassen.

Nach der entsprechenden Ausschreibung können voraussichtlich im Frühjahr die eigentlichen Erschließungsarbeiten beginnen. Hierfür hat die Gemeinde im Haushaltsplan Mittel in Höhe von 300.000 Euro veranschlagt.
 
Die Bauplätze im 1. Bauabschnitt sind zwischenzeitlich komplett vergeben. Aufgrund der ungebrochen hohen Nachfrage geht die Gemeinde nun die Erweiterung des Gebiets an. „Die gute Nachfrage und das niedrige Zinsniveau müssen wir dazu nutzen, attraktive und innovative Unternehmen in Oberboihingen anzusiedeln“, so Bürgermeister Hooge.

Die Firma Feess hat mit den vorbereitenden Arbeiten zur Erschließung begonnen
(Erstellt am 14. Dezember 2017)