29. Oberboihinger Weihnachtsmarkt stimmt am ersten Adventswochenende auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein

Etwa 40 Marktbeschicker mit weihnachtlich geschmückten Ständen und Häuschen

Die Adventszeit steht vor der Tür, der erste Adventssonntag fällt in diesem Jahr auf den 2. Dezember. Diese Zeit bis Weihnachten gilt es zu genießen. Einen stimmungsvollen Auftakt bietet der 29. Oberboihinger Weihnachtsmarkt. Rund um den Dorfplatz, in der Bahnhofstraße und im Oberboihinger Rathaus gibt es Punsch, Glühwein und erlesenes Kunsthandwerk zu entdecken. Feine Düfte und Klänge sorgen für eine festliche Stimmung zu folgenden Öffnungszeiten:
Freitag, 30. November von 17 Uhr – 21 Uhr; Samstag, 1. Dezember von 14 Uhr – 21 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember von 11 Uhr – 20 Uhr.
An diesem Wochenende werden wieder zahlreiche Marktbesucher aus Nah und Fern erwartet, die sich eine Auszeit gönnen, das ein oder andere Weihnachtsgeschenk kaufen oder sich bei einem kleinen Bummel auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen. Zahlreiche Musiker und die musiktreibenden Vereine beweisen jedes Jahr auf’s Neue, dass Sie den Gästen mit weihnachtlichen Klängen Gänsehaut bereiten können.
 
Die Gastronomen und Gewerbetreibenden beleben bereits zum vierten Mal in Folge neben dem Dorfplatz auch die Bahnhofstraße selbst mit kulinarischen Köstlichkeiten wie Suppen und Rosenküchlein, Glühwein, Punsch, Heiße Maroni und Fränkische Schneeballen. Das Karussell und die kleine Bahn auf der die Kleinsten ihre Runden drehen können, zaubern ihnen ein Strahlen in die Augen. Außerdem finden sich in der Bahnhofstraße wie auf den übrigen Marktflächen Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und Dekorationsartikel unterschiedlichster Art. Die evangelische und katholische Kirchengemeinde der Oberboihinger Partnergemeinde Seebergen lässt es sich nicht nehmen, den schwäbischen Gastgebern und Besuchern thüringer Spezialitäten anzubieten.
 
Neben dem Angebot von Strick-, Holz- und Handarbeiten sowie festlich geschmückten Straßenzügen findet im Rahmen des Marktes in Oberboihingen auch ein vorweihnachtliches Rahmenprogramm statt. Insbesondere für die kleinen Gäste gibt es einiges zu erleben. Der Nikolaus besucht den Oberboihinger Weihnachtsmarkt und hält für jedes Kind ein kleines Geschenk bereit. Außerdem lädt die Bastelstube im Rathaus alle kleinen Weihnachtsmarktbesucher zum gemeinsamen Basteln ein.
 
Die Gemeinde Oberboihingen wünscht allen eine besinnliche Adventszeit und freut sich auf Ihren Besuch auf dem Oberboihinger Weihnachtsmarkt.

Das gesamte Rahmenprogramm finden Sie hier (1,769 MiB).

Eine Übersicht über das Warenangebot finden Sie hier (267,2 KiB).

(Erstellt am 28. November 2018)