Gemeinderatssitzung abgesagt

Die für Mittwoch, 16. Dezember, angekündigte öffentliche Sitzung des Oberboihinger Gemeinderats wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen und des erhöhten Infektionsgeschehens abgesagt. Die notwendigen Beschlüsse werden per Umlaufverfahren zur Abstimmung gebracht und in der nächsten Sitzung bekannt gemacht.

Die Tagesordnungspunkte betreffend der Erweiterung des Bebauungsplangebiets „Pfanne – Teilbereich Koch-/Neuffen-/Zollernstraße“ sowie der Städtebaulichen Erneuerungsmaßnahme „Ortskern II“ werden in öffentlicher Sitzung beraten, sobald es das Infektionsgeschehen zulässt.

Die nächste Sitzung ist für Mittwoch, 27. Januar 2021, vorgesehen.

(Erstellt am 15. Dezember 2020)