Osterferienprogramm 2019

Auch wenn die Kooperation zwischen dem Jugendhaus und der Ergänzenden Kommunalen Betreuung (EKB) an der Kirchrainschule in den Ferien schon ein lange Tradition hat, so gab es in diesem Jahr doch einige grundlegende Veränderungen: Bereits zu Beginn des Jahres konnten Kinder für die erste Osterferienwoche (und für weiter Wochen in den Sommer- und Herbstferien) im Rahmen der verlässlichen Betreuung angemeldet werden. Auch wenn hier das inhaltliche Programm noch nicht feststand, meldeten sich pro Tag jeweils ca. zehn Kinder für den Betreuungszeitraum 8-16 Uhr an. Jugendhaus und EKB entwickelten dann gemeinsam die Angebote für diese Woche, das Jugendhaus außerdem zusätzliche für die zweite Osterferienwoche, und es erfolgte eine offene Ausschreibung, bei der sich dann auch andere Kinder für einzelne Aktionen anmelden konnten. Zu den „Betreuungskids“ kamen auf diesem Weg nochmal knapp 60 Kinder dazu, so dass bei den 13 Einzelangeboten immer zwischen 12 und 30 TeilnehmerInnen mitmachten.
Eine weitere Neuerung war, dass die Angebote der ersten Ferienwoche in den Betreuungsräumen der EKB (oder dem Umfeld) an der Kirchrainschule stattfanden.
Die Zusammenarbeit der beiden Einrichtungen klappte hervorragend, die Räumlichkeiten der EKB erwiesen sich für die Angebote als sehr gut geeignet und das Programm konnte sehr abwechslungsreich gestaltet werden. Es wechselten sich Bastelaktionen mit Kochangeboten, Spielnachmittage und Ausflüge über die acht Ferientage ab, bei denen alle ihren Spaß hatten, keine Langweile entstand und die Kids verlässlich betreut waren.