Rathaus ab 4. Mai wieder im Vollbetrieb

Die Oberboihinger Gemeindeverwaltung beendet ab Montag, 4. Mai den Schichtbetrieb. Die Bürgerinnen und Bürger können sich dann mit ihren Anliegen wieder zu den bekannten Dienstzeiten an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses wenden.

Alle Anliegen werden nach wie vor nur telefonisch oder per E-Mail bearbeitet. Ist ein persönliches Erscheinen auf dem Rathaus erforderlich, so kann ein Termin mit dem entsprechenden Ansprechpartner vereinbart werden.

Die Verwaltung bittet um Verständnis dafür, dass ein Betreten des Rathauses nur mit dem Tragen eines Mund-und-Nasenschutzes zugelassen wird und Bürger ohne Termin oder Atemschutz keinen Zutritt erhalten.